Ausschreibung U23 2017

1. Deutsche Gehörlosen U23-Meisterschaft Triathlon
in Löhne der Weiblichen und Männlichen

über die Super-Sprintdistanz und Sprintdistanz
am 03.September 2017 in Löhne

 

Veranstalter:                         Deutscher Gehörlosen Sportverband e.V. – Sparte Triathlon

Ausrichter:                            SC Aquarius Löhne e.V. von 1975 – Triathlon-Abteilung

Austragungsort:                  Freibad Löhne, Albert-Schweitzer-Str. 10, 32584 Löhne

Startzeit:                               zwischen 10 Uhr und 12 Uhr

Ausgabe der Unterlagen:   – 02.09.2017 von 16.00 -18.00 Uhr
                                               am Wettkampftag bis eine Stunde vor dem Start
                                             (gegebenenfalls gegen Vorlage des Personalausweises;

                                             für das DM U23 Triathlon auch gegen Vorlage des DGS-Passes)

Wettkampfbesprechung:    12:30 Uhr                 

Check Wechselzone:          ab 9:45 Uhr, bis 45 Minuten vor dem Start sollten alle TN eingecheckt

Anmeldeschluss:                26. August 2017

Anmeldung Online:            www.dgs-triathlon.de

Teilnahmeberechtigung 

 

Schülertriathlon*
Weiblich / Männlich

Schnuppertriathlon*
Weiblich / Männlich

DM U23 Triathlon**
Weiblich / Männlich

Distanz

Super-Sprintdistanz

Sprintdistanz

Sprintdistanz

Wertung

Hobbywertung ohne Meisterschaft

Hobbywertung ohne Meisterschaft

Deutsche Meisterschaft

Altersklasse

12 – 15 Jahre alt

16 – 23 Jahre alt

16 – 23 Jahre alt

* Das Nichtmitglied bei der Sparte und dem DGSV ist auch teilnahmeberechtigt.

** Die Eintragung der Startberechtigung für die Deutsche Meisterschaft durch die gelbe DGS-Verbandpass ist unbedingt erforderlich.

Distanzen

 

Super-Sprintdistanz

Sprintdistanz

Schwimmen

0,200 km

0,500 km

Radfahren

10 km

20 km

Laufen

2,5 km

5 km

Startgebühren

Distanzen

Schülertriathlon

Schnuppertriathlon

U23 DM Triathlon

Startgebühren

15 €

25 €

25 €

Anmeldung
Nach erfolgter Anmeldung versenden wir eine E-Mail mit den Angaben zur Überweisung der Startgebühr. Diese hat der Athlet innerhalb einer Woche zu überweisen. Erhalten wir die Zahlung nicht, löschen wir die Anmeldung. Ein Recht auf Rückerstattung der Startgebühr bei Nichtteilnahme und Wettkampfausfall besteht nicht.                                           

Veranstaltungsort
Start, Wechselzone, Ziel sowie sanitäre Anlagen befinden sich im Freibad Löhne (Albert-Schweitzer-Str. 10, 32584 Löhne). Parkplätze befinden auf der Festwiese (Lübbecker Str.). Der Hintereingang des Freibades ist geöffnet. Die Zufahrt zum Freibad ist am Wettkampftag gesperrt.

Startunterlagen
Die Startunterlagen können am Samstag, 02.09.2017 von 16.00 -18.00 Uhr und am Wettkampftag bis eine Stunde vor dem Start im Freibad Löhne abgeholt werden. Eine detaillierte Beschreibung der Rad- und Laufstrecke gibt es unter www.triathlon-loehne.de. Die Radstrecke ist voll gesperrt.

Check In-Out Wechselzone
Dem genauen Check In-Out Zeiten werden wir noch gesondert auf unserer Homepage veröffentlichen, im Normalfall spätestens 45 Minuten vor dem Start. Wir bitten um Rücksichtnahme auf andere Starter beim Einrichten der Wechselzone. Kisten, Koffer und Reisetaschen gehören ins Auto, nicht in die Wechselzone. Rad Check Out ist nur mit der Startnummer möglich. Das Betreten der Wechselzone ist nur Wettkampfteilnehmern mit Startnummer gestattet. Glasflaschen oder anderes zerbrechliches Material ist in der Wechselzone verboten (Unfallgefahr).

Wettkampfbesprechung
Ein Wettkampfbesprechung vor dem ca. 90 Minuten vor dem Start im Bereich der Wechselzone. Achten sie bitte auf die Durchsagen und Aushänge. Die Wettkampfbesprechung ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Es ist notwendig über die aktuellen Informationen von Abweichungen, Gefahrenstellen oder Wettkampfverbote Bescheid wissen.

Schwimmen
Geschwommen wird im Freibad von Löhne. Ob das Tragen eines Neoprenanzuges (Kälteschutzanzug) erlaubt ist, entscheidet der Einsatzleiter des Wettkampfgerichtes in Abhängigkeit von der Wassertemperatur. Die gedruckte Startnummer darf beim Schwimmen nicht getragen werden.

Radfahren
Alle Fahrräder (außer Liegeräder) mit einer funktionsfähigen Vorder- und Hinterradbremse sind erlaubt. Im Radfahren sind die Teilnehmer verpflichtet die Regel u.a. Helmpflicht, Windschattenverbot und Gehorsamkeit von den Ordnungskräften folgen zu leisten, sonst droht die Disqualifikation.

Helmpflicht: Der Helm soll mit geschlossenem Kinnriemen zu tragen, dessen die Bedingungen u.a. korrekter Sitz auf dem Kopf und keine Aufweisung der Beschädigungen erfüllt. Der Helm ist beim Check-In mit geschlossenem Kinnriemen auf dem Kopf zu tragen.

Windschattenverbot: Das Windschattenfahren hinter oder seitlich neben einem anderen Teilnehmer ist verboten. In der Regel dürfen von einem Abstand 10m erlaubt sein.

Gehorsamkeit von den Ordnungskräften: Sie geben Anweisungen, die von den Teilnehmern folgen leisten müssen. Die Teilnehmer sind verpflichtet gegenüber anderen Teilnehmer, Mitarbeiter und Zuschauer nicht zu verletzen.

Ebenso besteht ein Radverbot in der Wechselzone. Nur auf der Radstrecke dürfen die Fahrrädern benutzt werden, droht sonst auch Disqualifikation. Und die Startnummer muss beim Radfahren hinten getragen werden. Jeder Teilnehmer ist selbst verantwortlich für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung.

Laufen
Das Tragen von Oberkörperbekleidung ist Pflicht. Die Startnummer muss beim Laufen vorne getragen werden. Es ist verboten sich auf der Laufstrecke begleiten bzw. betreuen zu lassen. Triathlon-Anzüge (Ein- Zweiteiler) mit eingearbeiteter Kompression sind jedoch zugelassen.

Strecke
Weitere Information und Hinweis zur Streckenkarte findest du hier.

Verpflegung                                                                                                          
Auf der Laufstrecke reichen Euch Helfer Becher mit Getränke. Am Ziel ist eine umfangreiche Zielverpflegung eingerichtet. Umkleide- und Duschbereiche werden zur Verfügung gestellt. 

Medizinische Betreuung
Unsere Veranstaltung wird am Wettkampftage von der Johanniter-Unfallhilfe, sowie einem Allgemeinmediziner aus eigenen Reihen unterstützt.

Einverständniserklärung
Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten per E-Mail an koordinator@dgs-triathlon.de und am Veranstaltungstag zwingend in jedem Fall nachzuweisen. Das Formular kann hier heruntergeladen werden. Ein Start ohne Unterschrift der Erziehungsberechtigten ist nicht möglich. 

Bild- und Namensrechte
Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie, dass Name und Bild vom Veranstalter und von den Medien, etwa im Rahmen von Fernsehübertragungen, gratis und uneingeschränkt verwendet werden dürfen, soweit dies im Zusammenhang mit dem SC Aquarius Löhne e.V. und DGS Triathlon steht. Außerdem werden wir sowohl die Starterliste als auch eine Ergebnisliste veröffentlichen, auf denen Ihr Name als Starter beim SC Aquarius Löhne e.V. und DGS Triathlon erscheint.

Wettkampfordnung
Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingcode, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass Sie den Regeln entsprechen. Der Ausrichter übernimmt keine Haftung für Gesundheitsschäden, Verlust, Diebstahl oder sonstige Schadensfälle. Die Starter starten auf eigenes Risiko. Sie sind so trainiert, dass sie die angestrebten Distanzen ohne gesundheitliche Schädigungen und Beeinträchtigungen bewältigen können. Wir empfehlen gegebenenfalls im Vorfeld eine ärztliche Untersuchung. Bei Minderjährigen übernehmen die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Der Ausrichter behält sich das Recht vor, einzelne Personen auszuschließen.

Genehmigung
Die Veranstaltung ist vom NRWTV genehmigt und wird nach den gültigen DTU-Ordnungen durchgeführt.
Genehmigungsnummer: 10-17-01-01076
 

Weiter zur Anmeldung