Jeder Teilnehmer des Chiemsee Triathlon erhält eine Urkunde und Ergebnislisten zum Download auf www.chiemsee-triathlon.com.
Die Erst- bis Drittplatzierten Gesamtsieger Damen und Herren des Chiemsee Triathlon Volksdistanz erhalten Sachpreise.

Die Erst- bis Dreiplatzierten bei der Deutschen Meisterschaft der Gehörlosen über die Olympische Distanz erhalten jeweils einen Pokale und eine Medaillen.

ZEITNAHME

Transponder Zeitchip / www.abavent.de

Jeder Teilnehmer benötigt einen Zeitnahmechip. Ohne Chip ist eine Teilnahme beim Chiemsee Triathlon nicht möglich! Der Chip muss am Fußgelenk getragen werden, da sonst keine Zeitnahme gewährleistet ist. Hierfür ist jeder Athlet selbst verantwortlich.
Dies gilt auch für die Staffeln, hier dient der Chip als “STAFFELHOLZ”.

Die Zeitchipmiete beträgt 4,00 Euro.

Der Betrag ist mit der Anmeldegebühr zu entrichten. Der Zeitchip muß beim Check Out des Fahrrades abgegeben werden (bis 1 Stunde nach dem letzten Finisher). Nicht zurückgegebene Chips gelten als gekauft und werden vom Veranstalter in Höhe von 60 € in Rechnung gestellt.

Nach Abholung der Starterunterlagen und der Aushändigung des Zeitchips ist bei Nichtantritt des Wettkampfes und vor dem Startschuss der Zeitchip ohne zusätzliche Aufforderung bei einem Wettkampfrichter, Veranstalter oder Zeitnahmefirma abzugeben. Bei Nichteinhaltung und einer darauffolgenden Suchaktion (im Wasser oder am Lande) durch Sicherheitskräfte trägt der Verursacher die anfallenden Kosten im vollen Umfang.

Der Zeitchip kann nur beim Check Out in der Wechselzone abgegeben werden. Bei vorzeitiger Beendigung muss der Zeitchip sofort bei der Zeitnahmefirma im Zielbereich abgegeben werden.