Duathlon Östringen 29.9.2018

Die 3. Gehörlosen Duathlon Meisterschaft ist Vergangenheit,aber es war ein voller Erfolg für alle Sportler und
erfreulicherweise mit neuen Gesichtern.
Die Sparte Triathlon wächst und wirbelt die übliche Platzierung etwas durcheinander
 
Das Wetter war bombig- Sonnenschein pur ,aber nicht zu warm…..Ideale Bedingungen für alle
Einige Absagen haben die Veranstaltung nicht getrübt sondern den anderen Sporterln eine Chance gegeben
 
Bei den Männern gewann Thomas Göpfert vor Phillip Eisenmann und dem letztjährigen Titelverteidiger Thomas Suslik
Göpfert, der aus dem Leichtathletik kommt,hat den schnellen Triathleten keine Chance gegeben.
Bei den Damen gewann Barbara Brummer vor Anette Grieger, Marina Rosnik startete ausser Wertung –Schade-
Marina war die schnellste Frau
 
Bei den Senioren gewann erwartungsgemäß Martin Koppe ,es folgte Volker Marks und Neuzugang Dimitri Steinmetz
Der Highlight dieser Veranstaltung war das Radfahren… Radeln ,quer durch den Wald mit einigen Singletrails Passagen u eine Fahrt durch die Tongrube- schaut dazu die Bilder an …gigantisch ….Wie ist es dort zu fahren bei Regen und Matsch…?
 
 
Gute Frage ?
Wir freuen uns schon jetzt auf das neue Jahr , wieder Crossduathlon in Östringen
Wir arbeiten daran und die ,die dabei waren freuen sich sicherlich schon drauf

olympische Startplätze sind ausgebucht, aber bei Volksdistanz und Staffel noch möglich aber da sind die Plätze auch knapp geworden

Liebe Sportfreunde,
 
Über 130 Gehörlose Sportler waren bei ChiTri17 dabei und werden wir die Rekord zahlen knacken? Es sieht gut aus denn bei der Meisterschaft am Sonntag sind die Startplätze komplett ausgebucht. Letzte Chance gibt es noch bei der Volksdistanz und Staffel. Da gibt es noch Startplätze und sichert euch diese einmalige Eventswochenende am Chiemsee.